Ing. Dipl.-Ing. Armin ZOTTER
Sachverständiger: Persönliche Daten
Name:
Ing Dipl-Ing Dr Armin ZOTTER
Anschrift:
Geylinggasse 27/4
1130 Wien
(Videokonferenz: BG Hietzing)
Telefon:
+43(0)699 / 194 60 326
FAX:
+43(0)1 / 253303330-32
web:
www.ballistik.at
email:
zotter@ballistik.at
Firma:
Sachverständigenbüro Zotter
web:
http://www.ballistik.at/
Fachgruppen
Fachgebiete
Tätigkeit als SV
Spezialisierungen
Infrastruktur
Ausbildung
Berufliche Laufbahn

Fachgruppen/Fachgebiete:
FG-Nr. Fachgebiet und Link zu besonderen Spezialisierungen Sachliche Beschränkung/
Insbesondere für
End.Zert.
16.01 Schießwesen, Ballistik   2020
16.10 Explosivstoffe, Pyrotechnik   2020
16.20 Hiebwaffen, Stichwaffen   2020
16.30 Schusswaffen, Munition   2020

Tätigkeitsprofil:
Geschäftsführer des Sachverständigenbüros ZOTTER (BALLISTIK)
Geschäftsführender Gesellschafter in einer Unternehmensberatung (EDM)
Projektleiter für Entwicklung und Handel von Sondermunition (BMT)
Mitglied der Sprenggruppe II (Baden) des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes
Lektor und Vortragender für „Technisches Sachverständigenwesen“ an der FH Technikum Wien
Gastlehrer an der HLogS des BMLVS Lehrabteilungen Waffentechnik und Kampfmittelbeseitigung
Tätigkeit als Berater für Sicherheitsfragen in der Europäischen Kommission (EC)
Tätigkeiten als SV - Informationen zu Bestellungen:
Übersicht: Gegenstand der Gutachten (Beschränkung auf 10 Einträge)
Auftraggeber
Beurteilungsgegenstand
Fragestellung (gekürzt)
LGZ Wien Waffengebrauch durch Sicherheitsorgane Beurteilung der Angemessenheit sowie Wirksamkeit des Schusswaffen-Einsatzes/Nichteinsatzes, bzw. des Einsatzes/Nichteinsatzes mindergefährlicher Dienstwaffen (Pfefferspray) durch Einsatzeinheit WEGA bzw. Bezirkskräfte der Polizei nach dem Waffengebrauchsgesetz gegen einen mit einem Baseballschläger bewaffneten Gewalttäter
StA Wien / LGSt Wien Qualifikation als Schusswaffe Technische Beurteilung, ob bei den zu zahlreichen Banküberfällen verwendeten Schusswaffen aufgrund vorliegender mechanischer Veränderungen, diese Adaptierungen ausreichen, um die nachhaltige Abgabe von scharfen Schüssen, die Schusswaffeneigenschaft, bzw. die Eigenschaft als Kriegsmaterial zu verneinen
BPD Eisenstadt beschlagnahmte Gegenstände Befundung von diversen als Klasse P-II verkauften pyrotechnischen Gegenständen nach den Kriterien des Pyrotechnikgesetzes als Grundlage der Beschlagnahme und zwecks Einleitung des korrespondierenden Strafantrags
StA St. Pölten / BG St. Pölten Waffe, Munition und Schießübung Im Zuge einer Schießübung eines behördlichen Wachkörpers kam es zur explosionsartigen Zerstörung eines Sturmgewehres. Beurteilung, ob verfahrensrelevante Mängel an der Schusswaffe, der Munition, den Einrichtungen der Schießstätte bzw. am Ablauf der Schießübung festzustellen oder auszuschließen sind
BG Tulln verkaufte Schusswaffe Beurteilung der von den Parteien behaupteten bzw. bestrittenen Mängel bezüglich Sicherheit der Schusswaffe im Gebrauch, fehlender bzw. nicht den nationalen österreichischen Bestimmungen entsprechenden Beschusszeichen, der Plausibilität und Ausführungsqualität einer durchgeführten Reparatur, der einwandfreien Funktion und der vertraglich zugesicherten Schussleistung durch schießtechnischen Befund
LGSt Wien Qualifikation einer Schusswaffe Technische Beurteilung, ob die vorliegenden mechanischen Veränderungen an einer Kurzwaffe ausreichen, um die Schusswaffeneigenschaft zu verlieren
LG Feldkirch Unfall mit Personenschaden beim Handhaben von Munition Prüfung und qualifizierte Stellungnahme bezüglich der Faktoren auf welche das unerwartete Zünden bzw. Explodieren von 9mm Pistolenpatronen in Schüttverpackung nach Fall zurück zu führen war. Fachkundige Beurteilung der Sicherheitsdokumentation und Gefahrengutkennzeichnung der Munition bzw. deren Verpackung in Bezug auf formale Richtigkeit
BG Hollabrunn Körperverletzung durch Schusswaffe bzw. Pyrotechnische Gegenstände Beurteilung des Gefahrenpotentials eines Schreckschussrevolvers bei Abgabe von Schüssen aus verschiedenen Entfernungen auf Gesichtshaut und Auge im Vergleich zu diversen pyrotechnischen Gegenständen zur Verifizierung bzw. Falsifizierung unterschiedlicher Aussagen beschuldigter Personen anhand der in endballistischen Versuchen empirisch nachvollzogenen Schmauchspuren und Verletzungsmuster
Privatgutachten für Jäger und Tierbesitzer Geschoßreste in einem Tierkadaver Ballistische Beurteilung der in einem Tierkadaver sichergestellten Geschoßreste, bzw. des Schusskanals anhand Sektion und Röntgenuntersuchung, Feststellung des verwendeten Geschoßtyps und Kalibers, Zuordnung zu einer speziellen Waffe eines Verdächtigen
Privatgutachten für Schießstandbetreiber Schießstände Sachverständige Beurteilung von erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere schalltechnischer Schutzmaßnahmen und des ballistischen Schutzes bzw. Vorschläge zu behördlichen Auflagen in Betrieb, Neubau bzw. Erweiterung von Schießständen
Privatgutachten für Rechtsanwälte, Notare und Versicherungen Beiziehung einer sachkundigen Person im Strafprozess zur Befragung von Sachverständigen der Gegenseite nach § 249 StPO, als Gutachter in Verlassenschaften, bei Mediation, bzw. bei Versicherungsschäden etc. Nachstellen von Tatortabläufen zwecks Überprüfung der von der Anklage behaupteten Vorhaltungen, Prüfung von Beweisanträgen, wertmäßige Beurteilung, Erfassung und Kategorisierung von Schusswaffen aus dem Nachlass, bzw. inhaltliche Verifikation von Vorfällen mit Schusswaffen und die monetäre Beurteilung von Schadensmeldungen

Besondere Spezialisierungen:
Es wird die gesamte Bandbreite im Fachspektrum aus Schießwesen, Ballistik, Schusswaffen, Munition, Hiebwaffen, Stichwaffen, Pyrotechnik und Explosivstoffen ohne Einschränkungen abgedeckt.

Infrastruktur:
Geräteausstattung:
Schalldruck- Lärmmessgerät Bruel & Kjaer der Klasse 1 für Schallpegelmessungen an Schießständen
Geschwindigkeitsmessgeräte für Schusswaffen (induktiv + Lichtschranken)
Laser Ziellinienprüfer und Kollimator zur Beurteilung von Zieloptiken
Endoskop mit Kaltlichtquelle zur Lauf- Innenbeurteilung
Laser Entfernungsmesser mit digitalem Präzisionsgoniometer zur Schussbahnbestimmung
Schmauchtestsets für AAA und SEM Beurteilungen
Diverse digitale Umweltmessgeräte (Windgeschwindigkeit, Luftfeuchte, Temperatur etc.)
Photoplatz mit Stativ zum Einsatz des Digitalen USB Mikroskops
Leuchtlupen mit optischer Messskala zur Bestimmung von Beschusszeichen
Photomakrografische Vergleichsmaßstäbe und Buchstaben zur Tatortdokumentation
Ultraviolett und Infrarot Leuchtmittel zur Tatortuntersuchung
Digitalkameras, Photomakrografische Vergleichslineale
Klaliberdorne zur Verifikation der Lage von Einschusslöchern
Entladehammer zur Delaborierung von Munition
Ultraschall Reinigungsgeräte für Geschoßreste oder Waffenteile
Wiederladevorrichtungen inklusive zahlreicher zugehöriger Matrizen
Einschussmaschine für Kurz- und Langwaffen bis Kaliber 12,7mm
Digital Präzisionswaage zur Verifikation von Ladegewichten
Messgerät zur Feststellung von Abzugsgewichten
Firmeninterner unterirdischer 100 Schusskanal bis Kaliber 40mm
Laborausstattung zur Herstellung von Metallschliffen und Schwefelabgüssen
Standard Mechanische Büchsenmacher-Werkstätte
Umfangreich ausgestattete Bibliothek mit Fachliteratur
Ballistische Software zur Berechnung von Innen- Außen- und Endballistischen Fragestellungen
Elektronisches Archiv mit Patronen- Hülsen- und Geschoßdatenbank
Klassifizierter Gefahrengut Transportbehälter
Umfangreiche gefüllte Sprengkiste für div. Versuchssprengungen
Firmeninternes eingezäuntes Versuchsgelände (Waldlichtung)
Rahmenvertrag mit BMLVS zur Benutzung militärischer Prüfeinrichtungen und Übungsplätzen
Klassische Büroausstattung mit PC, Laptop, Drucker, Scanner, Kopierer etc.
CAD Software inklusive Strukturanalysemodul
Umfangreiche Referenz an Test- und Vergleichswaffen, Testmunition (inkl. Kriegsmaterial)
Diverse deaktivierte Schuss- und Stichwaffen zur aktiven Tatortrekonstruktion

Ausbildung und Berufliche Laufbahn:

HTL Ferlach Maschinenbau - Waffentechnik
Studium an der Technischen Universität Wien - Fakultät für Maschinenbau
Lektor an der Fachhochschule Technikum Wien, Universität für Bodenkultur Wien
Berufserfahrungen in der Wehrtechnik in Österreich und international
Gelisteter Experte für Ballistik am Internationalen Strafgerichtshof ICC in Den Haag


Datenschutzinformation