Dipl.-Ing. Franz Regner
Sachverständiger: Persönliche Daten
Name:
Dipl.-Ing. Franz Regner
Anschrift:
Minister Kraus Straße 16
2123 Kronberg
Telefon:
0699 12611559
FAX:
02245 4324
web:
www.agrovitis.at
email:
franz.regner@gerichts-sv.at
Firma:
agroVITIS eU. Technisches Büro für Weinbau und Agrobiz
web:
www.agrovitis.at
Fachgruppen
Fachgebiete
Tätigkeit als SV
Spezialisierungen
Infrastruktur
Ausbildung
Berufliche Laufbahn

Fachgruppen/Fachgebiete:
FG-Nr. Fachgebiet und Link zu besonderen Spezialisierungen Sachliche Beschränkung/
Insbesondere für
End.Zert.
30.08 Weinbau   2020
30.09 Baumschulen Nur für: Rebschulen 2020
30.16 Alternative Landwirtschaft, Biolandbau Nur für: Weinbau 2020
30.80 Bewertung von Hagelschäden, Unwetterschäden Nur für: Weinbau 2020
94.01 Größere landwirtschaftliche Liegenschaften Nur für: Weingüter 2020

Tätigkeitsprofil:
Franz Regner ist Inhaber eines Technischen Büros für Landwirtschaft mit Spezialisierung Weinbau und Agrobusiness. Im Zuge dieser Tätigkeit führt er als Sachverständiger weinbauliche und landwirtschaftliche Gutachtertätigkeit durch:
  • Bewertungen landwirtschaftlicher und insbesonders weinbaulicher Liegenschaften und Weingärten für Veräußerungen, Versteigerungen, Übergaben
  • Bewertung von Businessplänen, Konzepten und Förderansuchen in der Weinwirtschaft
  • Ermittlung des Verkehrswerts von Weingütern
  • Begutachtung von Weingärten
  • Beratungen bei Grundeinlösungen und Ablösungen allgemein und im speziellen von Weingärten oder Obstanlagen
  • weinbauliche Schadensbewertungen und Feststellung der Entschädigung bei:
    • Abdriftschaden im Weingarten
    • direkter Spritzschaden
    • Wildschaden
    • Ernteschaden
    • Hagelschaden,
    • Frostschaden etc.
Tätigkeiten als SV - Informationen zu Bestellungen:
Übersicht: Gegenstand der Gutachten (Beschränkung auf 10 Einträge)
Auftraggeber
Beurteilungsgegenstand
Fragestellung (gekürzt)
Versicherung Weingarten im 2. Standjahr hohe Stockausfälle in Junganlage; Ermittlung der Ursache und Feststellung der Schadenshöhe
Bank Weingut Erstellung einer Verkehrswertermittlung eines gesamten Weinguts mit allen Liegenschaften, Immobilien und Mobilien des Weinguts in separater Ausweisung; Aus der Verkehrswertermittlung sollten die anteiligen Verkehrswerte der einzelnen EZ's hervorgehen. Verkehrswertermittlung auf Ertragswertbasis mit Vergleich bzw. Sachwertverfahren plausibilisiert.
Versicherung Junganlage Affinitätsproblem zwischen Unterlage und Edelsorte; Ermittlung der Ursache und Feststellung der Schadenshöhe
Versicherung Weingarten im Ertrag Abbrennen von Stroh beschädigte Weingarten; Ermittlung der ausschlaggebenden Ursache, Feststellung der Schadenshöhe, Frage der Langzeitwirkung
Versicherung Raps Prüfung eines Spritzschadens dem Grunde und der Höhe nach
Versicherung Weingarten Spritzmittelabdrift aus Nachbarweingarten; Prüfung ob Schaden vorliegt und Ermittlung der Schadenshöhe
Privat Weingärten Bewertung von Weingärten zur Ermittlung des Verkehrswerts in einer Verlassenschaft
Weingut Weingarten in IP „Biologisch“ verwildertes Nachbargrundstück stellt Ursache eines starken Krankheits- und Schädlingsauftretens dar; Eruierung ob Zusammenhang gegeben ist, ob sachgemäße Bewirtschaftung vorliegt, Schadenshöhe.
Landwirt/ Versicherung Zuckerrüben Prüfung eines Spritzschadens dem Grunde und der Höhe nach.
Weingut Junganlage im 2. Jahr Eruierung ob Wildschaden gegeben ist und Feststellung der Schadenshöhe

Besondere Spezialisierungen:
Bewertung weinbaulicher Liegenschaften und Immobilien
Bewertung Betriebskonzepte und Businesspläne von Weingütern
Pflanzenschutz im Weingarten (IP,BIO,BIODYNAMISCH,…)
Schadensermittlung im Weingarten
Pflanzrebenproduktion in Rebschule
Produktion von Tafeltrauben

Infrastruktur:
Geräteausstattung:
Übliche EDV-Infrastruktur, Zugang zu relevanten Datenbeständen, Digitalfotografie, div. weinbauliche Instrumente und Werkzeuge

Ausbildung und Berufliche Laufbahn:
Ausbildung:
2007 Ziviltechnikerkurs mit positiver Absolvierung der Ziviltechnikerprüfung
1992 - 2002 Studium der Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur, Wien Schwerpunkt Agrarökonomik; Abschluss als Diplom-Ingenieur
Sprachen Englisch, Russisch
EDV-Kenntnis Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), SPSS, div.web applications
Führerschein A, B, C, F, G
Berufliche Tätigkeiten:
seit Okt. 2007 Inhaber und Senior Expert von agroVITIS, Technisches Büro für Weinbau und Agrobiz
2005 – 2007 Geschäftsführer Weingut Stift Klosterneuburg
2003 - 2005 Geschäftsführer Weinkomitee Weinviertel
2001 - 2003 Weinbauberater der Niederösterreichischen Landeslandwirtschaftskammer
1996 - 2000 Geschäftsstellenleiter von Agrolink Austria während Ausbildung Mitarbeit in der Landwirtschaft und div. Weingütern
Besondere Auslandserfahrungen:
Mai 2010
Kroatien
Experte im IPA TWINNING LIGHT PROJECT: “Institutional Capacity Building of MAFRD in Wine Sector“ für die Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH
seit Mai 2009
Ukraine
Beratung und Entwicklung von Weingütern
seit März 2009
Serbien
Beratung von Weingütern und Tafeltraubenproduzenten; Experte für Weinbau für die Austrian Development Agency ADA im Projekt: “Strategic Partnership in Support of the Integrated Regional Development Plan of the Vojvodina”
seit Okt. 2007 Russland Beratung und Entwicklung von Weingütern
1998-1999
Rumänien
Leitung landwirtschaftlicher Weiterbildungskurse
1996-1998 Qualitätskontrolle für KWS Deutschland in Kroatien, Ungarn, Tschechien
1994-1995
USA
Assistent des Winemakers auf Chateau Montelena, Kalifornien
Lehr- und Vortragstätigkeit:
2001-2005 Fachreferent bei Kursen und Weiterbildungsveranstaltung für die Landwirtschaftskammer Niederösterreich und das Weinkomitee Weinviertel
2009-2011 Vortragender am Weinbau Institut in Sremski Karlovci/Serbien zur Weiterbildung und Profilierung der Weinbauberatung in der Vojvodina

Datenschutzinformation